DAUERBRENNER

VOLKMAR STAUBS DAUERBRENNER

AUSBADEN!

Die Alemannen, nach denen man im Ausland die ganze Bundesrepublik Allemagne oder Allemania nennt — ein immer unterschätztes, unbeachtetes Völkchen am Südwestrande Deutschlands.
Die Landschaft, die diese kauzigen Menschen besiedeln, gilt als die Toskana der Germanen. Staatlich getrennt und zerstreut in 5 Länder, ethnisch und politisch immer unterdrückt, sind die Alemannen die Kosovaren Deutschlands, die Basken der Republik! Der Alemanne kämpft dabei immer selbstlos um der Sache selbst willen, ohne zu Wissen, um welche Sache es sich handelt. Immer voller Selbstzweifel und Größenwahn, Weltblues und euphorischer Überheblichkeit, Freiheitsliebe und Provinzchauvinismus.
Selbst als Täter immer nur Opfer. Oft als Atten-täter auf dem Sprung — beim Sani-täter gelandet. Aus Erfahrung Humani-täter geworden: Im tiefsten Wesen lieb, libidinös und liberal.
Wenn Badener selbstbewußter durch die Geschichte gegangen wären und gingen, wäre Kalifornien heute eine badische Kolonie, Microsoft eine alemannische Firma und das freie Alemannien eine Weltmacht!

Volkmar Staub deliriert als badischer Nörgler Thomas Greinacher durch die badische Geschichte und sinniert über den Lauf der Welt und die Auswirkung der Globalisierung auf die heile Welt im Südwestzipfel der Republik.

Video

 

Die Heinz-Erhardt-Show

Günther Fortmeier, Frank Sauer und Volkmar Staub

Heinz Erhardt war und ist der Urvater deutscher Comedy, der Spaßmacher des Wirtschaftswunders, unerreichte Ulknudel und Scherzmaultasche, der ungekrönte Kalauerkaiser.

Der Schatten- und Handtheatervirtuose Günter Fortmeier und die Kabarettisten Frank Sauer und Volkmar Staub lassen ihn in der HEINZ-ERHARDT-SHOW hoch- und seine Texte, Lieder und Sketche neu aufleben, ohne den selbstmörderischen Versuch zu wagen ihn nachzuahmen.

Jeder auf seine eigene künstlerische Art, kneten sie die Gedichte bis sie quietschen, sie knödeln, mimen, hiphoppen, zitieren und rezitieren was das Zeugs hält. Und das Zeugs hält! Selbst stocknüchtern hat man auch heute noch bei Erhardt´s zeitlosen Sketchen und poetischen Mach- und Lachwerken das Gefühl, als habe man schon etliche Korn in der Kimme.

Die HEINZ-ERHARDT-SHOW – Eine heinzigartige Hommage an den Mann mit der Brille!

Pressefoto
Heinz_50erJahre_

 

ALPEFLUG

Eine Hommage an den Schweizer Liedermacher Mani Matter

Der Berner Mani Matter war einer der skurillsten und witzigsten Liedermacher der Schweizer Szene in den 60er Jahren. Seine Komik ist auch heute noch, mehr als 35 Jahre nach seinem Tod, unerreicht. Aus kleinen Begebenheiten konnte Matter globale Katastrophen entwickeln, aus einem Streichholz einen Weltenbrand entfachen, oder aus kleinsten zwischenmenschlichen Ereignislosigkeiten ungeheure, humorstrotzende Affären basteln.

Volkmar Staub und Diebold Maurer, beides südbadische Mundartakrobaten, haben sich seiner Ver(s)- dichtungen auf ihre eigene äußerst skurille und leicht-sinnliche Weise angenommen, allesamt in alemannisch-schwyzerdütschem Dialekt.

Unter dem Titel »Alpeflug« haben sie ein Mani-Matter-Programm zusammengestellt, das nicht nur seine bisherigen Fans begeistert, sondern mit Sicherheit neue Fans unter denen gewinnen wird, die von Mani Matter bisher noch nie etwas gehört haben. Lange vor dem sogenannten »Comedy-Boom« war Mani Matter der Champion des hinterfotzigen Humors.

Video 1     Video 2     Presseinformation